Abendveranstaltungen

Das Lehrer- und Kursleiterteam der Huldersun Akademie bietet regelmäßig Abendveranstaltungen an, die eine wunderbare Gelegenheit sind, sie und ihre Arbeit kennenzulernen. Zu den wöchentlichen Kursen werden demnächst auch Impulsabende und Vorträge hinzu kommen. 

 

Kursübersicht

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstag
17:15 – 18:45
Hatha Yoga für Fortgeschrittene
Birgit Vogelsang
19:00 – 20:30
Hatha Yoga für Fortgeschrittene
Birgit Vogelsang
18:30 – 22:00
Offener Abend Familienaufstellung
jeden letzten Diesnstag im Monat
mit Mona Hüser
18:30 – 19:30
Offene Qi Gong-Gruppe
Rüdiger Kromp
20:00
Offene Meditation
Ute Hüser /

Kursdetails

Man hat sich von sich selbst entfernt und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. Das ist alles. T.K.V. Desikachar

Wir leben in einer Zeit, in der sich die Dinge schnell verändern. Wir lassen uns vom Strom der Ereignisse davon tragen, während wir zugleich den Kontakt zu dem verlieren, was für unser Wohlergehen und für unsere geistige Gesundheit wichtig ist. Yoga bietet uns eine Vielzahl an Möglichkeiten bewusster und achtsamer mit uns umzugehen und unsere Wahrnehmung zu verfeinern.Achtsamkeit sich selbst gegenüber zu entwickeln, zu lernen sich selbst, seinen Atem und seine Körperempfindungen wieder bewusst wahrzunehmen, dazu laden meine Yogastunden ein.

Durch geschmeidige, gleitende Bewegungen der Asanas können körperliche und geistige Verspannungen angenehm aufgelöst werden. Die ineinander übergehenden Bewegungen und die bewusste Verbindung von Atem und Bewegung erfordern unsere ganze Achtsamkeit. Je tiefer wir in die Erfahrung mit dem Körper eintauchen, umso mehr wächst unsere Achtsamkeit. Wir beginnen uns auf das, was ist, einzulassen. Die Akzeptanz des „So-Seins“ unseres Körpers lehrt uns, dass wir dadurch mehr Freiheit und Weite erlangen.

Wenn Du Dein eigenes Licht leuchten lässt, erlaubst Du anderen unbewusst, Gleiches zu tun. Nelson Mandela

Qi Gong, übersetzt „Pflege der Lebenskräfte“, ist ein altes chinesisches Bewegungssystem, das durch spezielle Übungen im Stehen oder Sitzen oft unbewusste Spannungs- und Haltungsmuster, die zu Einschränkungen, Schmerzen bis hin zu krankhaften Veränderungen im Bewegungsapparat führen können, spür- bzw. erfahrbar macht und diese (durch regelmäßige Wiederholung der Übungen) möglichst auflöst.



Da diese Übungen mit Bewusstheit und Achtsamkeit für den Körper ausgeführt werden, kann auch der ständig denkende Geist zur Ruhe kommen.



Inhalte des einmal wöchentlich stattfindenden Unterrichts sind: Grundlagenübungen des Qi Gong (z.B. „Stehen, Steigen und Sinken, Öffnen und Schließen“), körpermechanische Übungen wie z.B. Schwingen, Dehnen in den Raum usw. und meditative Stille-Übungen.

Mit der Zeit werden auch ganze Übungsreihen vermittelt wie die 18er Taiji QiGong, Acht Brokate oder Der Schwimmende Drache.

Aktuelle Kurse vom 31.08. – 19.10.2015
Kursgebühr: 96 €
Mitmachen ist jederzeit auch ohne Vorkenntnisse möglich.

An einigen Abenden in der Woche kommen wir in einer offenen Gruppe zusammen, um gemeinsam in Stille oder mit einer geführten Meditation mehr Bewusstheit und Achtsamkeit in unser Alltagsleben fließen zu lassen.

Wir verwenden Meditationsanleitungen aus verschiedenen spirituellen Richtungen und schöpfen aus unserer eigenen langjährigen Erfahrung und gestalten die Abende mit unterschiedlichen Schwerpunkten. 

Jeder ist willkommen.

Eine Spende für die Raumkosten wäre schön :)