Qi Gong

Heilende Bewegung

Qi Gong, übersetzt „Pflege der Lebenskräfte“, ist ein altes chinesisches Bewegungssystem, dass durch spezielle Übungen im Stehen oder Sitzen oft unbewusste Spannungs- und Haltungsmuster, die zu Einschränkungen, Schmerzen bis hin zu krankhaften Veränderungen im Bewegungsapparat führen können, spür- bzw. erfahrbar macht und diese (durch regelmäßige Wiederholung der Übungen) möglichst auflöst.

Da diese Übungen mit Bewusstheit und Achtsamkeit für den Körper ausgeführt werden, kann auch der ständig denkende Geist zur Ruhe kommen.

Themen und Inhalte

  • Grundlagenübungen des Qi Gong (z.B. „Stehen, Steigen und Sinken, Öffnen und Schließen“)
  • körpermechanische Übungen wie z.B. Schwingen
  • Dehnen in den Raum
  • Meditative Stille-Übungen 

Kosten

Terminvereinbarung

Bitte nutze unser Anmeldeformular um einen individuellen Termin zu vereinbaren.

Begleitung

Das könnte dich auch interessieren

Paarintensivtage

Paarintensivtage

Einzelintensiv
Beziehungen können in der Routine des Alltags verkümmern. Wie wir einander wirklich begegnen und sehen können, finden wir in den Paar-Intensiv -Tagen heraus.

Mehr Infos

Meditation und Achtsamkeitstraining

Meditation und Achtsamkeitstraining

Online Seminartraining
Meditation und Achtsamkeitstraining sind bewährte Mittel im Bereich der Gesundheitsvorsorge, Stressbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung.

Mehr Infos